Wohnungsbrand

04.03.2021

Wohnungsbrand im 11. Stock mit Menschenrettung

So lautete die Alarmierung für die Wehren Wilhelmsburg-Stadt und Feuerwehr St. Pölten-St. Georgen .

Es konnte aber Entwarnung gegeben werden, der Brand wurde bereits durch den Wohnungseigentümer gelöscht und es mussten auch keine Personen gerettet werden. Außerdem befand sich der Brand im 1. Obergeschoss.

Ein Atemschutztrupp kontrolliere den Brandraum, ebenso stellte der Trupp den Überdruckbelüfter auf, um den Rauch aus der Wohnung zu bekommen.

Der Einsatz konnte nach rund zwei Stunden beendet werden.

Es waren 17 Mann und vier Fahrzeuge, sowie die Freiwillige Feuerwehr St. Pölten- St. Georgen, der ASBÖ Wilhelmsburg und die Polizei anwesend.

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

HLF3

HLF3 (Hilfeleistungsfahrzeug Größe 3)

Das HLF 3 wurde im Jahr 2011 als Ersatz für das verunfallte TLF-A 4000 aus dem Jahr 1991 bestellt. Das Fahrzeug wurde von der Firma Rosenbauer in Linz auf einem Fahrgestell der Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg aufgebaut. Es verfügt über eine Einbaupumpe mit einer Förderleistung ... weiterlesen

TLF-A 2000

TLF - A 2000 (Tanklöschfahrzeug mit Allrad 2000l)

Das Tanklöschfahrzeug mit Allradantrieb und 2000 Litern Wasser wurde im Jahr 1994 bei der Firma Lohr auf einem 12 Tonnen Fahrgestell der Firma Steyr mit 230 PS aufgebaut. Es bietet 7 Feuerwehrmitgliedern, also einer Tanklöschgruppe nach den taktischen Richtlinien der Nö.

KDOF-A

KDOF-A (Kommandofahrzeug mit Allrad)

Das Kommandofahrzeug mit Allradantrieb (KDOF-A) wurde im Jahr 2001 als Nachfolger des lang gedienten Renault Trafic, das nun als Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) eingesetzt wird, angeschafft. Das Fahrzeug wird vor allem als Einsatzleitung eingesetzt, in dieser Funktion hat es ... weiterlesen